Torsten Rendtel


Torsten Rendtel
Geschäftsführer Ausbildungszentrum-Bau in Hamburg GmbH

 


Projekt Berufsstart Bau mit Hilfe der Henri Benthack Stiftung erfolgreich gestartet

Das Projekt Berufsstart Bau ist erfolgreich gestartet. Ziel des Projektes ist es jungen Menschen, die aus individuellen Gründen Vermittlungsschwierigkeiten haben, durch Qualifizierung in den Werkhallen, kompetenzorientierten Unterricht, aber vor allem durch Praktika in namhaften Unternehmen des Bauhauptgewerbes zu fördern, zu unterstützen und zum 01.09.2014 in eine betriebliche Ausbildung zu bringen.

Im Rahmen einer Einstiegsqualifizierung können sie so praktische Erfahrungen sammeln und sich für den Ausbildungsmarkt qualifizieren, sodass sie für das Ausbildungsjahr 2014 sehr gute Übernahmechancen in den Betrieben haben.

Mit Unterstützung der Henri Benthack Stiftung konnten die zumeist einkommensschwachen Teilnehmer mit hochwertiger Arbeitskleidung, Werkzeug und Schulunterlagen ausgestattet werden. Für die großzügige Unterstützung bedanken wir uns daher im Namen aller Teilnehmer herzlich!

Berufsstart 2013Klaus Lühmann (2.v. rechts, Vorstand der Henri Benthack Stiftung)


"Junge Menschen fördern und ihnen dadurch eine duale Ausbildung zu ermöglichen, halten wir für eine tolle Idee - eigentlich eine gesellschaftliche Verpflichtung. Darum unterstützt die Henri Benthack Stiftung dieses Projekt im Ausbildungszentrum."

Mit Hilfe sozialpädagogischer Begleitung durch Frau Sandmeyer und Herrn Butterbrodt sind die ersten Vermittlungserfolge zu verzeichnen. Somit werden die Fördermittel der SOKA-BAU effektiv eingesetzt, um dem wachsenden Bedarf an qualifizierten Auszubildenden zu entsprechen.

 

   Als PDF herunterladen ->

Benthack Baustoffe Logo